1. Herren - Berichte

"Jekyll und Hyde"-Spiel wird belohnt

Zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten bot den Zuschauern das Heimspiel gegen die SG Gristede/Elmendorf. Lief die Viktoria in den ersten dreißig Minuten der Musik fast nur hinterher, gelang es in der zweiten Hälfte ein dominierendes Spiel aufzuziehen und somit letztlich einen weiteren Eckpunkt zum Saisonziel zu legen. 

Bereits in der 4.... Weiterlesen

Nullnummer im Derby

Letztlich darf das Unentschieden im Derby gegen die SG Husbäke/E'damm wohl als Punktgewinn angesehen werden, da für beide Seiten auch jedes andere Ergebnis möglich gewesen wäre.

Gut angefangen, sich bietende Chancen aber nicht effektiv genutzt oder unglücklich vergeben, verlor Scheps Mitte der ersten Hälfte unerklärlich den roten Roten Faden und... Weiterlesen

Läuft!

Mit der Aussage, dass es mit solchen Schiedsrichtern richtig Spaß macht, fangen wir den Bericht heute mal völlig anders an. Auch wenn ihm beide Mannschaften die Arbeit beim Schepser Heimsieg über die SG GOTANO/Godenholt sicherlich einfach gemacht haben, darf man dem Unparteiischen aufgrund seiner unkonventionellen und gut ankommenden Art sicherlich... Weiterlesen

Respekt vor einer tollen Mannschaftsleistung

Wenn auch personell auf dem Zahnfleisch kriechend, konnte der FC Scheps mit einer feinen und geschlossenen Mannschaftsleistung die nächste Hürde zum Ziel erfolgreich nehmen. Zweifel an der erfolgreichen Gestaltung des Abend gegen Kickers Wahnbek kamen dabei nur wenig auf.

In der 11. Spielminute brachte Shahab Hussein den Ball von der Mittellinie... Weiterlesen

Festival der ausgelassenen Chancen

Heimsieg gegen den TuS Augustfehn, drei Punkte im Sack und wieder Tabellenführer. Hört sich super an und sicherlich freut man sich darüber auch riesig. Die Art und Weise ließ einem jedoch die Nackenhaare zu Berge steigen. Ein wahres Festival ausgelassener, glasklarer Chancen charakterisiert das Spiel, welches deutlich gewonnen hätte werden müssen,... Weiterlesen